med@com System

Der Weg zum offenen Multimediasystem: KIS, Prozessoptimierung und Multimedia werden durch das med@com System in die Krankenhaus Infrastruktur integriert.

Das med@com Terminal vereint auf eindrucksvolle Weise Patientenentertainment und Prozessoptimierung im Klinikalltag. Per Fingertipp auf dem intuitiven Menü des Touchscreens kann der Patient? im Internet? surfen, fernsehen, telefonieren und viele weitere Dienste der IT-Welt nutzen. Des weiteren dient das med@com-Terminal zur Optimierung der Klinikprozesse, wie z.B. elektronische Patientenakte, Essenbestellung, Leistungserfassung am Krankenbett, etc.

Durch Einsatz des med@com-DSL-Modems wird die Anbindung an das Krankenhaus IT-System geschaffen. Die vorhandenen 2-draht Leitungen (herkömmliches Telefonsystem) werden genutzt und machen somit eine neue Kabelverlegung überflüssig.

Um unterschiedlichsten Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir verschiedene Systemkomponenten wie DSL-Wanddosen, DSLAMs, Video-Server und den kompletten Support bei der Inbetriebnahme an.

 Download Product Brief